Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Ende der Legislaturperiode am 1. Juli 2014 werde ich aus dem Europäischen Parlament ausscheiden. Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Interesse an meiner Homepage, die künftig nicht mehr aktualisiert wird. Nach 20 Jahren als Europaabgeordneter verabschiede ich mich von all denen, die mir solidarisch und kritisch verbunden waren.

Ihr Norbert Glante

 

Die Seiten dieser Homepage werden nicht mehr aktualisiert! Sie haben nur noch historischen Charakter, Inhalte die Sie nutzen möchten bitte nur mit Quellenangabe!

Großes Bild anzeigen19.09.2013
Mit meinem Europa nach Riga

Was bedeutet Europa fr Sie? Wenn Ihnen sofort die passende Idee kommt, halten Sie sie doch mit einem Foto fest. Unter dem Titel Das ist mein Europa hat unsere sozialdemokratische Fraktion im Europischen Parlament einen Fotobewerb gestartet bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Knipsen Sie einfach das Motiv, welches fr Sie Europa am besten darstellt. Verlost wird eine Reise nach Riga die Kulturhauptstadt Europas 2014. Weitere Preise sind ein Interrail-Ticket der europischen Bahnen, mit dem Sie durch ganz Europa reisen knnen und eine hochwertige Digitalkamera.


Weitere Infos hier!

Großes Bild anzeigen18.09.2013
Neue Horizonte fr Brandenburg und Berlin

Horizont 2020 heit das neue Rahmenprogramm fr Forschung und Innovation der Europischen Union. Es soll insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu europischer Forschung und Innovation erleichtern. Am 26. November 2013 knnen Sie sich in Berlin informieren, welche Beteiligungsmglichkeiten das neue Rahmenprogramm fr Ihr Unternehmen bietet. Nutzen Sie die Mglichkeit, mit Vertretern der Hochschulen und Cluster in Berlin-Brandenburg ins Gesprch zu kommen, erste Kontakte fr gemeinsame Projektvorhaben zu knpfen oder sich zu konkreten Projektideen kompetent beraten zu lassen. Alle Veranstaltungsinformationen finden Sie unter "Weitere Infos hier!".


Weitere Infos hier!

Großes Bild anzeigen10.09.2013
Facebook-Chat mit Martin Schulz am 11. September

In dieser ersten Plenarwoche nach der parlamentarischen Sommerpause haben Sie am Mittwoch (11. September 2013) ab 14.00 Uhr Gelegenheit, an einem Facebook-Chat mit Parlamentsprsident Martin Schulz zur Zukunft Europas teilzunehmen.
 ... mehr!


Weitere Infos hier!

Großes Bild anzeigen22.08.2013
Europaquiz mit und von Brger Europas e.V.

Wie gut kennen Sie Europa? Machen Sie mit beim Quiz "Unser Europa" und testen Sie Ihr Wissen ber die EU! Als Hauptgewinn erwartet Sie eine Reise nach Berlin fr zwei Personen inklusive bernachtung im Vier-Sterne-Hotel und abwechslungsreichem Programm.
Das Preisausschreiben wird von Brger Europas e.V. mit Untersttzung des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung durchgefhrt. Einsendeschluss ist der 30.11.2013.


Weitere Infos hier!

Großes Bild anzeigen12.08.2013
Die SPD feiert Geburtstag, feiern Sie mit!

Am 17. und 18. August 2013 steigt in Berlin die groe Geburtstagsparty anlsslich des 150-jhrigen Jubilums der SPD. Das Deutschlandfest macht die Strae des 17. Juni am Brandenburger Tor diesmal zur Fanmeile der Sozialdemokratie. Erleben Sie ein groes Familienfest mit viel Musik und interessanten Gsten. Unter "Weitere Infos hier!" erfahren Sie mehr ber das bunte musikalische und politische Festprogramm. Auch wenn Sie kein SPD-Mitglied sind oder sich einer anderen Partei verbunden fhlen, Sie sind herzlich zu unserer Geburtstagsparty eingeladen! Ob feiern bis in die Nacht oder frhstcken mit der Parteispitze, alle Demokratinnen und Demokraten sind willkommen. Der Eintritt ist natrlich frei.


Weitere Infos hier!

Großes Bild anzeigen22.07.2013
Parlamentarische Sommerpause die Ruhe vor dem Sturm?

In Brandenburg befinden sich die Sommerferien fast schon auf der Zielgeraden, whrend sie im Europaparlament gerade erst begonnen haben. Fr die Bundestagsabgeordneten ist die Sommerpause diesmal besonders kurz. Die Parlamentarier zumindest der Opposition fiebern der heien Wahlkampfphase entgegen. Bleibt zu hoffen, dass die Bundesregierung doch noch den Mut zur inhaltlichen Auseinandersetzung aufbringen wird. Denn auch in Europa sind lngst nicht alle Probleme gelst. In diesem Sinne wnschen wir Ihnen und uns (weiterhin) eine erholsame Urlaubszeit und danach ein spannendes Wahlkampffinale!

Großes Bild anzeigen11.07.2013
Mythen und Lgen der "Euro-Krise"

Die Krise im Euroraum erzeugt viele vereinfachte Darstellungen, die augenscheinlich Wahres beinhalten, aber im Kern doch falsch sind. Hchste Zeit fr den Arbeitskreis Finanzpolitik & Sozialunion der Brsseler Ortsvereine von SPD und SP mit den populrsten Irrtmern aufrumen. Folgende zehn Mythen werden nher untersucht: Am besten einfach raus aus dem Euro. Der Euro ist in der Krise. Die Staatschulden sind an allem schuld. Die rigorose Sparpolitik ist alternativlos. Wir leben ber unsere Verhltnisse. Krisenlnder sind Reformmuffel. Die Notenpresse verursacht Inflation. Finanzhilfe ist Konkursverschleppung. Sie wollen nur unser Geld. Das Schlimmste ist berstanden. Das Dokument finden Sie unter "Weitere Infos hier!"


Weitere Infos hier!
Großes Bild anzeigen03.07.2013
Gnstigeres Roaming in der EU

Ab dem 1. Juli gelten in der gesamten EU gnstigere Roaming-Gebhren. Insgesamt sind die Roaming-Gebhren seit 2007 auf Druck der EU um 80-Prozent gesunken. Der Preis sinkt fr abgehende Anrufe von 29 auf maximal 24 Cent, fr ankommende von 8 auf maximal 7 Cent. Eine SMS wird um 1 Cent gnstiger und kostet jetzt maximal 8 Cent. Fr ein Megabyte Daten werden statt 70 Cent nun maximal 45 Cent berechnet. Beim mobilen Internet gibt es seit 2009 die grte Reduktion: Um fast 92,5 Prozent sind hier aufgrund der EU-Regulation die Preise durchschnittlich gesunken. Die Preise sind Nettopreise, die nationale Mehrwertsteuer kommt noch dazu. ... mehr!

1.Seite   «   2 3 4  5 6 7 8    »   Letzte Seite      Archiv Berichte

 
Leider ist die Suchfunktion nicht mehr verfügbar, mein Provider hat das Script ohne Ankündigung abgeschaltet!
Wir suchen nach einer Lsung!

  Home
© N.Glante MdEP 1994  
Ab 1. August beginne ich eine neue Ttigkeit!