Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Ende der Legislaturperiode am 1. Juli 2014 werde ich aus dem Europäischen Parlament ausscheiden. Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Interesse an meiner Homepage, die künftig nicht mehr aktualisiert wird. Nach 20 Jahren als Europaabgeordneter verabschiede ich mich von all denen, die mir solidarisch und kritisch verbunden waren.

Ihr Norbert Glante

 

Die Seiten dieser Homepage werden nicht mehr aktualisiert! Sie haben nur noch historischen Charakter, Inhalte die Sie nutzen möchten bitte nur mit Quellenangabe!

Großes Bild anzeigen17.03.2014
Gute Nachrichten fr Pauschalreisende

Die Tourismusbranche ist auch oder vielleicht sogar gerade in Zeiten finanzieller Krisen ein wichtiger Wachstumsmotor in Europa. Rund zwei Millionen Unternehmen sind im Reisesektor ttig und machen fast zehn Prozent des europischen Bruttoinlandsprodukts aus. Viele Reiseveranstalter bieten sogenannte Pauschalreisen an. In der zurckliegenden Plenarwoche haben die Abgeordneten des Europischen Parlaments neue gesetzliche Regelungen auf den Weg gebracht, die Reisende vor unangenehmen berraschungen im Urlaub knftig besser schtzen sollen. ... mehr!

Großes Bild anzeigen04.03.2014
Martin Schulz for President!

Am 1. Mrz hat die Sozialdemokratische Partei Europas (SPE) Geschichte geschrieben. In Rom whlten die Delegierten Martin Schulz zu ihrem Kandidaten fr das Amt des Prsidenten der EU-Kommission. Gewhlt wird der Kommissionsprsident nach der Europawahl vom Europischen Parlament auf Vorschlag der Staats- und Regierungschefs der EU. Dabei muss erstmals das Wahlergebnis bercksichtigt werden, weshalb die Brgerinnen und Brger bei dieser wichtigen Frage mitentscheiden. Das macht die Europische Union demokratischer und brgernher. ... mehr!


Weitere Infos hier!

Großes Bild anzeigen27.02.2014
Schwchung der europischen Demokratie

Das Bundesverfassungsgericht hat gestern die Dreiprozenthrde bei den Wahlen zum Europischen Parlament fr verfassungswidrig erklrt, weil die Regelung gegen die Wahlrechtsgleichheit und Chancengleichheit der Parteien verstoe. Wie viele Europapolitiker bedauert auch Norbert Glante das Urteil, da es der gewachsenen Bedeutung des Europaparlaments nicht Rechnung trage. Durch den Wegfall der Sperrklausel knnten bei der Europawahl am 25. Mai nun auch antieuropische Populisten und extremistische Parteien aus Deutschland ins Parlament einziehen. ... mehr!

Großes Bild anzeigen24.02.2014
Sigmar Gabriel verspricht harten Europawahlkampf

Am 20. Februar kam Sigmar Gabriel nach Brssel, um mit EU-Wettbewerbskommissar Joaqun Almunia ber das Verfahren der EU-Kommission gegen das deutsche Erneuerbare-Energien-Gesetz zu sprechen. Ein weiterer Termin war das Treffen mit der SPD-Gruppe im Europaparlament. Hier nahm sich der Parteichef Zeit fr eine lebhafte Debatte mit den Abgeordneten. ... mehr!

Großes Bild anzeigen18.02.2014
Ausstellungserffnung durch Norbert Glante im Europischen Parlament

Am 4. Mrz 2014 wird Norbert Glante im Europischen Parlament in Brssel die Ausstellung "Recurring Patterns - Pictures of 2012-2013" des brandenburgischen Knstlers Ralf-Dieter Anscheit erffnen. Der 1965 in Ost-Berlin geborene Knstler Ralf-Dieter Anscheit ist seit ber 30 Jahren knstlerisch ttig. Er malt vor allem ungegenstndlich mit Acryl auf groer Leinwand oder auf Holz. Auerdem arbeitet er als ausgebildeter Physiotherapeut mit schwerst behinderten Kindern und Jugendlichen. Er lebt heute in Teltow (Kreis Potsdam-Mittelmark). ... mehr!

Großes Bild anzeigen14.02.2014
Werden Sie Gastfotograf des Europaparlaments!

Bis zur Europawahl am 25. Mai sucht das Europische Parlament jeden Monat Ihr Foto, um einen Homepageartikel ber eine wichtige Abstimmung zu illustrieren. Im Januar ging es um "Autos und Emissionen". Das Thema dieses Monats lautet "Tabak", Einsendeschluss ist der 23. Februar. Die 10 besten Bilder werden auerdem auf den Parlamentsplattformen in sozialen Netzwerken verffentlicht, wo die Nutzer einen Publikumssieger kren. Am Ende haben zwei Fotografen/innen die Chance, im Juli 2014 an der ersten Plenarsitzung des neu gewhlten Parlaments teilzunehmen.


Weitere Infos hier!        Oder auch hier!

Großes Bild anzeigen01.02.2014
SEPA kommt mit bergangsfristen

Seit dem 1. Februar 2014 ist die neue SEPA-Regelung in Kraft getreten, durch die der bargeldlose Euro-Zahlungsverkehr vereinheitlicht und grenzberschreitend einfacher, schneller und kostengnstiger erfolgen soll. Bis zum 1. August 2014 gilt allerdings eine bergangsregelung, nach der Zahlungen noch mglich sind, die nicht im SEPA-Format gettigt werden. ... mehr!


Weitere Infos hier!
Großes Bild anzeigen20.01.2014
Jetzt fr Erasmus+Stipendium bewerben

Nachdem die Europaabgeordneten Ende letzten Jahres das neue europische Austauschfrderprogramm Erasmus+ verabschiedet haben, ist nun der Weg frei fr engagierte junge Menschen mit Lust auf das europische Ausland. Ab Ende Januar knnen Bildungseinrichtungen und andere Organisationen ihre Antrge auf Frderung durch Erasmus+ stellen. Das neue EU-Programm fr allgemeine und berufliche Bildung sowie Jugend frdert zum ersten Mal auch den sportlichen Austausch und wird bedeutend mehr Menschen als bisher Erfahrungen in anderen EU-Staaten ermglichen. ... mehr!


Weitere Infos hier!

1.Seite   «   1  2 3 4 5    »   Letzte Seite      Archiv Berichte

 
Leider ist die Suchfunktion nicht mehr verfügbar, mein Provider hat das Script ohne Ankündigung abgeschaltet!
Wir suchen nach einer Lsung!

  Home
© N.Glante MdEP 1994  
Ab 1. August beginne ich eine neue Ttigkeit!